Sinnlichkeit und Weiblichkeit

Brustvergrößerung

Eine kleine, unterentwickelte Brust oder eine hängende Brust (Brustabsenkung, z.B. nach einer Schwangerschaft) kann mit einer Brustvergrößerung korrigiert werden. Eine Frau findet dadurch wieder Gefallen an sich selbst und kehrt zurück zur eigenen Weiblichkeit und Sinnlichkeit, die eine schöne Brust für jede Frau bedeutet.

Bei diesem Eingriff werden Brustimplantate entweder an einer Stelle unter der Brustdrüse oder direkt unter dem Brustmuskel eingesetzt. Die Implantate bestehen aus einer Silikon- oder Polyurethanhülle, die meist mit kohäsivem Silikon oder steriler Kochsalzlösung gefüllt ist. Die Form der Hüllen ist rund oder tropfenförmig, wobei letztere der natürlichen Form der Brust ähnlicher ist und ihr einen harmonischeres Aussehen verleiht. Ein Wechsel der Implantate ist nur im Falle eines Auftretens von Komplikationen notwendig. Dies geschieht äußerst selten, wenn der Eingriff von einem qualifizierten und professionellen ästhetischen Chirurgen durchgeführt wird.

Brustverkleinerung

Eine übermäßig große Brust kann zu seelischen und körperlichen Beschwerden und sozialen Problemen führen.

Die falsche Lage, die auf ein Ungleichgewicht des Körpers zurückzuführen ist, kann zu Nacken- und Rückenbeschwerden sowie Kopfschmerzen führen und außerdem Hautentzündungen oder Mykosen unter der Brustfalte herbeiführen. Die Brustverkleinerung ist eine Behandlung, die die Rückkehr zu einer normalen Aktivität und Funktion des Körpers ermöglicht.

Der plastische Chirurg entfernt dabei das überschüssige Brustgewebe, positioniert die Brustwarze neu und formt eine neue Brust mit dem übrigen Gewebe. Nach dem Eingriff wird die Brust natürlicher und ästhetisch angenehm erscheinen – in angemessenen Dimensionen.

Bruststraffung

Nach starkem Gewichtsverlust, einer oder mehreren Schwangerschaften oder aufgrund des fortschreitenden Alters kann es zu einem mehr oder weniger stark ausgeprägten Herabsinken der Brust kommen. Dies liegt daran, dass das Hautvolumen und die Hautelastizität abnehmen.

Bei einer Bruststraffung wird die Brustwarze an ihre natürliche Position zurückgesetzt, das Brustgewebe neu modelliert und die überflüssige Haut entfernt. Dadurch erscheint die Brust angehoben und bekommt ihre natürliche, harmonische Form zurück.
Je nach angewandter Methode beim Eingriff sind Narben in der Regel nicht sichtbar.

Für jede Frau ist die Brust einer der wichtigsten Teile ihres Körpers, der verschiedene Aspekte und Bedeutungen in sich trägt. Er ist Ausdruck von Weiblichkeit, Sinnlichkeit, Sexualität und Erotik.

Copyright © 2016 All Rights Reserved - ClinicAgostini - P.IVA: 02218180210 -Privacy -Impressum -Cookie Policy -Sitemap -Totalcom Web Agency
Diese Webseite benutzt technische Cookies und jene von Drittanbieter. Klicken Sie hier, um weitere Informationen dazu zu erhalten, oder deren Verwendung zu verweigern.
Durch die weitere Nutzung dieser Webseite, wird die Verwendung von Cookies akzeptiert. Schließen